Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ

§ 1. Allgemeines Ihre personenbezogenen Daten (zB Titel, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur nach den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union verarbeitet (EU). Neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherzeiten informieren Sie die folgenden Bestimmungen auch über Ihre Rechte und die für Ihre Datenverarbeitung verantwortliche Person. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Website. Wenn Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich dort bitte über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung
(1) Zweck der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns während des Bestellvorgangs zur Verfügung stellen, sind erforderlich, um einen Vertrag mit uns abzuschließen. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten anzugeben. Wir können Ihnen die Ware jedoch nicht ohne Angabe Ihrer Adresse zusenden. Für einige Zahlungsmethoden benötigen wir die erforderlichen Zahlungsdaten, um diese an einen von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiterzuleiten. Die Verarbeitung Ihrer während des Bestellvorgangs eingegebenen Daten erfolgt daher zum Zwecke der Vertragserfüllung. Wenn Sie uns vor Vertragsschluss eine Anfrage per E-Mail, über ein Kontaktformular usw. senden, werden wir die auf diese Weise erhaltenen Daten verarbeiten, um vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen und z. Ihre Fragen zu unseren Produkten.
(2) Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
(3) Empfängerkategorien Zahlungsdienstleister, Versanddienstleister, Hostinganbieter, ggf. Warenmanagementsystem, ggf. Lieferanten (Dropshipping).
(4) Aufbewahrungsfrist Wir speichern die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung und gegebenenfalls der vertraglichen Gewährleistungsfristen. Wir speichern die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten für die gesetzlich festgelegten Zeiträume, in der Regel zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO). Die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald die Maßnahmen durchgeführt wurden und ein Vertrag eindeutig nicht abgeschlossen ist.

§ 3 Weitere Informationen
(1) Zweck der Verarbeitung von Easybill zur Abrechnung
(2) Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

§ 4 Webanalyse mit Google Analytics
(1) Zweck der Verarbeitung Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden normalerweise auf einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur an einen Google-Server in den USA übertragen und dort in Ausnahmefällen gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website verwendet Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und dem Website-Betreiber andere Dienste im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und der Internetnutzung bereitzustellen.
(2) Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. (3) Berechtigtes Interesse Unser berechtigtes Interesse ist die statistische Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Um Ihr Interesse am Datenschutz zu schützen, verwendet diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP ()", sodass die IP-Adressen nur in Kurzform verarbeitet werden, um direkte persönliche Verweise auszuschließen.
(4) Empfängerkategorien Google, Partnerunternehmen
(5) Die Übertragung an ein Drittland Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.
(6) Lagerdauer unbegrenzt
(7) OBJEKTRECHT Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browsersoftware entsprechend einstellen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie die durch den Cookie generierten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) beziehen, bei Google und die Verarbeitung dieser Daten aufzeichnen